Der aktuelle Bußgeldkatalog.

Mit Inkraftreten der neuen Punktreform gelten seit dem 1.5.2014 neue Regeln. Grund genug, einmal wieder einen Blick in den Bußgeldkatalog zu werfen. Im Ernstfall sollten Sie sich jedoch stets vertrauensvoll an einen Verkehrsanwalt wenden – bei großen ebenso wie bei kleinen Verkehrssünden. Denn nicht selten ist die Schuldfrage unklar, die Fälle undurchschaubar und oft treten darüber hinaus Verfahrensfehler auf. Es lohnt sich also! Mit Kompetenz und Fachwissen kann Ihnen ein Verkehrsanwalt so nicht nur ein teures Bußgeld ersparen – er schont auch Ihre Nerven.

Redaktion: Kober-Kümmerly+Frey Media AG, Köln
Alle Angaben ohne Gewähr, Irrtümer vorbehalten.